Messini
Die Kulturhauptstadt Messeniens.

Die Stadt Messina oder auch die Insel liegt auf der rechten Seite des Pamisos-Flusses am Fuße der messinischen Ebene, dem homerischen „Makar-Pedion“. oder „Segen“, wie es auch heute noch genannt wird.

Es liegt 10 Kilometer von Kalamata entfernt und beherbergt etwa 6.000 ständige Einwohner und ist der Sitz der Gemeinde Messina.

Die Stadt wurde zur Muse des Schriftstellers Sotiris Patatzis, der sie als „Betrunkener Staat“ verewigte. im gleichnamigen Roman, der einen Großteil des Stadtlebens in der Zwischenkriegszeit beschreibt.

 Messina ist eine moderne Stadt, die ihren Besuchern verschiedene alternative Lösungen im Bereich Unterkunft, Verpflegung und Unterhaltung bieten kann.

Die weltberühmte archäologische Stätte des antiken Messina liegt in der Nähe des Dorfes Mavromati, umgeben von grünen Berghängen, die sanft in der messinischen Ebene enden. Seine Größe entspricht einer normalen Stadt. 

Das perfekt erhaltene Theater des antiken Messina ist eines der größten davon, darunter das Stadion des antiken Messina. Seine Größe raubt einem den Atem, wenn man es zum ersten Mal sieht. An seinem Rand steht ein restaurierter kleiner dorischer Tempel. Ebenso dorisch und ebenso beeindruckend sind die Säulen, die das Stadion umgeben und die Arkaden des alten Gymnasiums bilden. Das Stadion und die Turnhalle werden unter der Leitung des Professors für klassische Archäologie, Petros Themelis, restauriert, und die geleistete Arbeit ist in den Augen des Durchschnittsbeobachters gelinde gesagt beeindruckend.

Und das moderne Messina hat uns jedoch viel zu bieten, etwa den Park, die Springbrunnen, die sich zu musikalischen Rhythmen bewegen, sowie den berühmten Bouka-Strand, der ebenfalls mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde. Es handelt sich um einen der größten und am besten organisierten Strände in der Gegend, an dem jeden Tag, den ganzen Tag, eine endlose Strandparty stattfindet. Auf dem feinen, goldenen Sand stehen Sonnenschirme und Liegen bereit, aber es gibt auch einen kostenlosen Bereich für diejenigen, die sich an den Stränden nicht organisieren lassen möchten. Das Wasser ist tief, kristallklar und dank des Flusses, der dort fließt, immer kühl. Dort werden viele sportliche Aktivitäten im und am Wasser kostenlos von der Gemeinde angeboten.

Das kulturelle Leben der Stadt ist ebenfalls intensiv, da während des ganzen Jahres. Bekannt ist der Inselkarneval, bei dem am Faschingssonntag Freudenfeuer angezündet werden und am Sauberen Montag morgens die <<alte Frau Sykou>> und am Nachmittag gibt es den großen Umzug der Karnevalisten.

Jedes Jahr am 20. September findet das Große Messinische Fest statt, das 9 Tage dauert. Dort haben wir die Prozession der wundertätigen Ikone der Jungfrau Maria, die vom Katholikon des Klosters Vulkanos neben der archäologischen Stätte des antiken Messina ausgeht und von Gläubigen nachts 20 Kilometer lang begleitet wird, bis sie das erreicht Klostergelände, im Tempel von Zoodochos Pigi.

Messini hat ein intensives Nachtleben mit vielen Bars und Clubs in der Stadt und an den Stränden, die das ganze Jahr über Unterhaltung bieten.

Aufgrund der kurzen Entfernung zur Stadt Kalamata und der Tatsache, dass es dort einen großen Markt und Dienstleistungen gibt, die alle Bedürfnisse der modernen Familie abdecken, ist es ein idealer Ort sowohl für ein dauerhaftes als auch für ein Ferienhaus.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ich stimme zu Erfahren Sie mehr