Agios Nikolaos
Das malerische Fischerdorf.

Agios Nikolaos ist ein malerisches Fischerdorf in der messinischen Mani, nicht weit von Stoupa entfernt und mit einer Bevölkerung von 425 ständigen Einwohnern.

In der Vergangenheit hieß das Dorf Selinitsa, was „kleiner Mond“ oder „kleine Helena“ bedeutet. Der Mythologie zufolge landete Paris am Strand der Gegend und schnappte sich Helena, die Schöne.

Das Dorf liegt direkt am Meer und seine Bewohner waren hauptsächlich in der Fischerei und im Handel tätig. In den letzten Jahren hat es den Tourismus entwickelt und eine Infrastruktur für die Unterbringung von Touristen während der Sommersaison geschaffen. Im Winter geht es im Dorf ruhiger zu, da der Tourismus in den Wintermonaten auf einem niedrigen Niveau ist.

Das vorherrschende Element des Dorfes sind die neoklassizistischen Häuser, aber auch die aus Stein gebauten Herrenhäuser maniatischer Architektur. In seinem ruhigen Hafen kann der Besucher täglich frischen Fisch von den örtlichen Booten genießen und traditionelle Mania-Rezepte probieren.

Vom Dorf aus können Sie das majestätische Taygetos besichtigen, die Maniac-Türme, die Kirchen Agios Myron und Agios Nikolaos, nach denen das Dorf benannt wurde, und die kleinen Dörfer mit den wundervollen Kopfsteinpflaster kennenlernen sowie die Schluchten von Byros und Ridomos.

Der Strand Pantazi liegt in der Siedlung Agios Dimitrios. Ein wunderschöner Sandstrand mit klarem, blauen Wasser. Es ist mit Liegestühlen und Sonnenschirmen ausgestattet und oben gibt es mehrere Bäume, die den Badegästen Schatten spenden. Hier gibt es eine Cafeteria, in der Sie Ihren Kaffee oder Ihr Erfrischungsgetränk genießen können.

In einer Entfernung von etwa 500 Metern vom Strand von Agios Dimitrios liegt das Shelter. Es ist eine wunderschöne Landschaft aus Steinplatten, die bis zum Meer reichen. Außerdem gibt es hier eine der größten ungenutzten Höhlen Griechenlands, deren Innenausstattung eindrucksvoll mit Stalaktiten verziert ist.

Übersicht

Ständige Einwohner: 425

Flughafen Athen: 312 km

Flughafen Kalamata: 57 km

Strand

Krankenhaus: 55 km (Kalamata)

Läden für den Grundbedarf

Ufer: 53 km (Kalamata)

Geldautomat

Ideal für

Ferienhaus

Investition

Immobilienmarkt

Da Agios Nikolaos im Winter an Tempo verliert, bietet sich der Kauf eines Einfamilienhauses ideal als Feriendomizil oder als Kapitalanlage an.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ich stimme zu Erfahren Sie mehr